Teamtraining in der 9a

Es ist eine feste Institution, dass unsere Schüler am Anfang des Schuljahres das gemeinsame Planen, Absprechen und Arbeiten in verschiedener Gruppenkonstellation und mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen trainieren. Die Schüler werden in Zufallsgruppen eingeteilt und bekommen folgende Aufgaben und entsprechendes Material.

1. Aufgabe: Vorgaben: Baue die stabilste Brücke (Brückenfläche mind. ein DIN A 4 Blatt, Höhe mindestens 5cm) Material: 25 Blatt Kopierpapier, Kleber, Schere

2. Aufgabe: Vorgabe: Verpacke das rohe Ei so, dass es nicht zerbricht, wenn es herunterfällt; Material: Schere, Tesafilm, Trinkhalme, Kopierpapier, 2 Luftballons, 1 rohes Ei

Es ist immer wieder überraschend, zu welchen Ergebnissen die Schüler fähig sind. In konzentrierten Arbeitsphasen werden Ideen und Alternativen diskutiert, sich geeinigt und dann gemeinsam ausgeführt. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Dieses Teamtraining wird das ganze letzte Schuljahr eine Rolle spielen und ist daher Bestandteil in vielen Fächern bis zum Abschluss!

M. Amler

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Klassen 9 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.