Gemeinsam – statt Einsam

Regelmäßig trafen sich die Schüler der Klassen 5 und 6 der Mittelschule unter diesem Motto. Gerade zu Beginn des Schuljahres kommen bei den „Neuen“ viele Fragen auf. Wie groß ist eigentlich der Pausenhof? Mit welchem Bus muss ich denn nun fahren?IMG_1303

 

Warum eigentlich nicht diejenigen fragen, die sich damit schon gut auskennen? Mit diesem Gedanken begann dieses Schuljahr eine wunderbare Kooperation der beiden Jahrgangsstufen. Beim gemeinsamen Erkunden des Schulgeländes wurden gleich Insiderinformationen wie „hier spielen wir immer Fußball in der Pause“ weitergegeben. Dies erleichterte den ersten Kontakt in der Pause und dem gemeinsamen Spiel stand nichts mehr im Weg. Bei einem „Kennenlernquiz“ fand man heraus, wer im selben Bus fährt, wer die gleichen Hobbys hat oder sogar wer am selben Tag Geburtstag hat.

IMG_1306 IMG_1302Im Laufe des Jahres kristallisierte sich dann die „Montagsstunde als gemeinsame Stunde“ als fester Bestandteil des Schulalltags heraus. Hier wurden Knobelaufgaben im Team (ein 5.Klässler und ein 6. Klässler) gelöst, es wurde im Chor gesungen oder etwas Künstlerisches gestaltet. Zuletzt entstand ein Gemeinschaftsbild, das sich wirklich sehen lassen kann.

V. Korth, K. Krauß

 

 

Dieser Beitrag wurde unter aus den Klassen, Klasse 5, Klasse 6 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.