Körbchen nähen – 5. Klasse WTG

 

„Das Nähen mit der Nähmaschine macht richtig Spaß!“

Das ist die Meinung der gesamten WTG Gruppe der  Klasse 5. So eine Nähmaschine muss richtig eingefädelt und in Betrieb gesetzt werden-was gar nicht so einfach ist. Aber an einem einfachen Gegenstand, nämlich einem Stoffbehälter mit Innenfutter haben die Schüler das Zuschneiden des Stoffes, Stecken und Heften gelernt und ihre Behälter mit einfachen Nähten zusammengenäht.

Nun ist man richtig stolz auf den schönen Gegenstand, der mit Blumen, Süßem oder Obst gefüllt zu Weihnachten gut unter den Christbaum gelegt  und verschenkt werden kann. Die ganz eifrigen Schüler haben dann noch kleine Stofftannenbäume genäht, die als Geschenkanhänger oder Fensterdekoration Verwendung finden.IMG_1609 IMG_1608 IMG_1607 IMG_1606

Körbchen nähen - eine Kunst!

Körbchen nähen – eine Kunst!

Anna Schrödel

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 5 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Körbchen nähen – 5. Klasse WTG

  1. Cornelia Sieler sagt:

    Hallo!
    Ich bin Fachlehrerin EG und gerade auf eure Seite im Internet gestoßen.
    Die genähten Körbchen finde ich super schön und ich hätte gerne eine Anleitung für diesen Gegenstand. Ich würde ihn gerne mit meiner 5. Klasse nähen!
    Vielleicht habe ich ja Glück und bekomme von euch eine Antwort!?!
    Viele Grüße aus Nürnberg von
    Cornelia Sieler

    • Kathrin Lifka sagt:

      Liebe Frau Sieler,

      wir haben Sie nicht vergessen! Die Kollegin sendet ihnen die Anleitung zum Nähen der Körbchen bald zu. Oder mir und ich maile sie Ihnen.

      Herzliche Grüße,
      Kathrin Lifka

    • Kathrin Lifka sagt:

      Sehr geehrte Frau Sieler, würden Sie mir eine Mail an k.lifka@web.de schreiben, dann schicke ich Ihnen die Anleitung für die Körbchen.

      Danke,
      Kathrin Lifka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.