Erfinder und Entdecker

Im Rahmen eines kleinen Projekts im Fach AWT, konnten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse ihre Kreativität unter Beweis stellen. Aufgabe war es ein Räderfahrzeug zu bauen, das 4 Räder hat und so gut es geht gerDSCN1337adeaus fahren kann. Die Ergebnisse konnten sich mehr als sehen lassen! Den Gruppen viel einiges ein, wie sie ihr Auto in Szene setzen können. Bis ins kleinste Detail wurde geAuto2bastelt und gemalt. Sogar auf die passende Beleuchtung wurde nicht verzichtet. Interessant wurde es dann, als es darum ging, das Fahrzeug ohne Starthilfe, mit einem selbst eingebauten Antrieb, vorwärts zu bringen. Die meisten Gruppen entschieden sich für einen Gummiantrieb oder den klassischen Luftballonantrieb – gar nicht so leicht, wie es immer aussieht… Dennoch haben sich alle große Mühe gegeben und weiter an ihren Autos getüftelt. DazAuto5u ist zu sagen, dass alle Fahrzeuge ohne größere Mängel Auto3durch den TÜV kamen. Die Aufgabe wurde perfekt umgesetzt!

DSCN1327

 

Doreen Böhme

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 6 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.