Michael Stahl – Ein Mann aus Stahl?

Am 30.04. besuchte Michael Stahl unsere Schule. Dieser Mann heißt nicht nur Stahl, er muss auch aus Stahl sein. Er ist nämlich Bodyguard. Er hat schon viele Berühmtheiten begleitet, u.a. den Papst oder den Boxer Mohammed Ali.

In dem Workshop stellt sich aber heraus, dass sein Name nicht Programm ist. Er ist ein eher ruhiger Mann, der ganz klar eine Botschaft verbreiten möchte: Jeder Mensch ist wichtig und besonders, deshalb muss jeder von ein Bodyguard sein und andere beschützen. An welcher Stelle schmerzt der Schlag am meisten? Im Herzen! Jeder Schlag sagt, du bist nichts wert und dich mache ich fertig. Deshalb soll man jede Art von Gewalt vermeiden und lieber miteinander reden und sich versöhnen.

Durch verschiedene Spiele zeigt er den Jugendlichen, wie viel man mit positiven Denken erreichen kann.

Am Ende haben zwei Schüler eine Medaille für ihren Mut und ihren Einsatz erhalten. Außerdem bekam jeder Schüler eine Urkunde.

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Kathrin Ottmann

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 7 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.