Natur pur – WTG-Unterricht mit allen Sinnen

Auf ein spannendes Abenteuer in der Natur haben sich die Kinder der Klasse 2b im Schulhof eingelassen. Erst einmal die Eindrücke im Freien spüren, sehen und entdecken – wie der Wind in den Bäumen rauscht, die Wolken ziehen und Phantasiebilder zeichnen oder die Sonne durch die Äste des Baumes glitzert und Schatten auf den Boden wirft. 

Dreiecksformen suchen Landart 2 kl. Landart 2 klein Landart Grüntöne Landart mit Kanaldeckel Paul Rundmandala Wellenlinien Vierecksformen IMG_1929

Anna Schrödel

Unter der Anleitung von WTG Lehrerin Anna Schrödel, war die Aufgabe, verschiedene Formen, kreisrunde Moosstücke, Blätter, Steine, auch viereckige, linienförmige und wellenartige Gegenstände rund um das Thalmässinger Schulhaus zu suchen. Zum Schluss durfte jede Gruppe noch selbstständig ein Landart- Kunstwerk legen, die Ideen der Kinder waren vielfältig und kreativ. Allen hat es viel Freude bereitet, mit Naturmaterial spielerisch umzugehen, etwas Neues zu gestalten, aber auch zu verstehen, dass das Leben und die Natur vergänglich sind.

Dieser Beitrag wurde unter Klassen 2 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.