Rückblick auf die intensive Kooperation der Klassen 2a (und b) mit der achten Klasse

„Du solltest dich beim Arbeiten nicht so leicht von deiner Umgebung ablenken lassen, sondern versuchen bei der Sache zu bleiben und durchzuhalten.“ Kooperation (9)Diese Kritik gesprochen von einer Lehrkraft findet oft nicht die erwünschte Resonanz auf Seiten der Schüler. Ganz anders jedoch stellt es sich dar, wenn Lisa oder  Stella aus der achten Klasse von Herrn Amler den Schülern der zweiten Klasse in einer gemeinsamen Gesprächsrunde diese Anregung mit auf den Weg geben. Seit Mitte des Schuljahres versuchen wir die Lehrkräfte Amler und Seefeld ihre Schüler regelmäßig zusammenarbeiten zu lassen. Während die Mittelschüler ihre soziale Kompetenz ausbauen können, profitieren die Grundschüler von der an unserer Schule sehr hohen Methodenkompetenz ihrer Lernpartner aus der achten Klasse. Kooperation (8) Kooperation (2)

Soll im Rahmen der Ideenarbeit der zweiten Klasse aus dem Bereich Texte verfassen zu einem aktuellen Foto aus dem Klassenleben eine Geschichte geschrieben werden, helfen die Tutoren Stella, Lukas, Lisa und Simone oder auch Simon im Informatikraum mit ihrem Wissen über Formatierungen, Rechtschreibung, Speicherung und Druck.  Kooperation (7) Kooperation (5)

Geht es im Rahmen der Mathematikgruppen im Bereich Geometrie an einer Station darum, Ansichten von Körpern (oder auch Gebäuden wie unserem Schulhaus) aus verschiedenen Richtungen einzuordnen, unterstützen Stefan oder Dominik ihre Lernpartner mit zielgerichteten Tipps. Franziska und Rebekka stärken mit viel Einfühlungsvermögen und Geschick Sharleens Selbstvertrauen beim Blitzrechnen am PC im Rechnerraum neben dem Klassenzimmer der 2a. Rebekka und Stella lassen sich von den Schülern ihre selbst verfassten Texte vorlesen und werten nach einem vorgegebenen Raster die Leistungen der Schüler. Jeden Tag in der Woche arbeiten ausgewählte Schüler der achten Klasse nach vereinbarten Zeiten mit kleinen Lerngruppen aus der zweiten Klasse zusammen. In diesem Zusammenhang kommen uns einmal mehr die hohe Funktionalität unserer flexiblen Lernumgebungen und der hohe Stand unserer medialen Ausstattung zu Gute.

Kooperation (4) Kooperation (1)

Die gemeinsame Übungseinheit mündet abschließend in eine kurze aber konzentrierte Reflexionsphase im Klassenzimmer der Klasse 2a. Man tauscht sich über aufgetauchte Probleme aus, vermerkt Lernfortschritte und spendet Lob für sinnvolle Hilfestellungen. Dass diese Art des Arbeitens für zwei Lehrkräfte im Sinne von Organisation und Kontrolle des Unterrichts anfangs nicht ganz einfach ist, kann man sich leicht ausmalen. Aber schon die intensive Atmosphäre der abschließenden Reflexionsrunde mit konstruktiver Kritik, sinnvollen Tipps und ehrlichem Lob, entschädigt allemal für die Probleme bei Planung und Durchführung derartiger klassenübergreifender Zusammenarbeit.

Kooperation (6) Kooperation (3)

Dieser Beitrag wurde unter Klassen 3, Klassen 9 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.