Neuntklässler kochen in der Gaststätte Forster in Güsseldorf bei Spalt

Celin zaubert die Panna Cotta

Die Soziales Gruppe der neunten Klasse kochte Putenrouladen mit grünen Bärlauchnudeln und als Nachspeise Panna Cotta mit Erdbeersoße in der Gastwirtschaft „zu Einkehr“ in Güsseldorf.

Dort stellte der Chefkoch Gerhard Forster seine Küche und seinen Gastraum zur

Die ersten Erdbeeren in diesem Jahr…

Verfügung, aber vor allem unterstützte er die Schüler mit seinem Können bei der professionellen

Zubereitung der Speisen.

So konnten die Schüler den Unterschied zwischen der Küche zu Hause und der eines Profis kennen lernen und zauberten zusätzlich noch ein sehr lecker schmeckendes Menü. Die geladenen

Essen ist serviert und die Köche sind hungrig und stolz!

Bärlauchnudeln – saisonal, regional!

Gäste (Eltern, Elternbeirat und Lehrer) waren begeistert!

Tolle Vorbereitung für den Quali und für das folgende Arbeitsleben!

J. Mauder

Dieser Beitrag wurde unter Klassen 9 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.