Förderkonzept

Es ist der Dreh- und Angelpunkt unserer Arbeit in der Grundschule. Nach unserer Überzeugung ist es von entscheidender Bedeutung, wie das Kind gerade die erste und zweite Klasse erlebt. Hier werden Lernmotivationen geschaffen, gestärkt oder aber auch verschüttet.

Schrittweise haben wir ein umfangreiches und sehr differenziertes Förderkonzept entwickelt. Es wird getragen von einer engen Zusammenarbeit von Klassleitern, der Förderlehrerin, Fachlehrern, Eltern, Schülern und Mobilem Sonderpädagogischen Dienst (MSD). Diese Zusammenarbeit ist der Grund für das an unserer Schule herrschende „positive Förderklima“.

Dieser Beitrag wurde unter Förderkonzepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.