Rückkehr der Schülerinnen und Schüler an die Schule – derzeitige Planung

Heute hat der Kultusminister einen Plan für die Rückkehr der Schülerrinnen und Schüler in die Schule vorgelegt.

Der Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

  • ab 11. Mai: die 4. und der 8. Klassen kommen wieder an die Schule zurück
  • ab 18. Mai: folgen die 1. und 5. Klassen
  • ab 15. Juni: alle Klassen sind wieder an der Schule

Bis zu den Pfingstferien gibt es ein Begleit- und Gesprächsangebot für die Klassen 2 und 3.

Die Hygienevorschriften gelten weiterhin:

  • regelmäßiges, ausführliches Händewaschen
  • Abstandswahrung von 1,5 Metern
  • Maskenpflicht im Bus, auf den Gängen, den Toiletten
  • Gruppengröße maximal 15 Schüler

Die Beschränkung auf 15 Schülerinnen und Schüler bedeutet, dass wir alle Klassen, die größer sind, teilen müssen.

Da für die Teilung aller Klassen sowohl die Räume als auch die Lehrkräfte fehlen, wird ab dem 18. Mai die Beschulung der Klassen nur rollierend (d.h. z. B. wochen- oder tagesweise) möglich sein.

Wie wir das in Thalmässing organisieren, werden wir in den kommenden Tagen in aller Ruhe entscheiden und Eltern und Schülerinnen und Schüler über die Klassleitungen und die Homepage genau informieren. 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.