Programmieren in der Mittelschule – wir sind dabei

Programmieren? Was so kompliziert klingt entpuppte sich für unsere Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ganz schnell als große Herausforderung mit gewaltigem Suchtpotential.

Das geht ja super einfach! Das ist cool! So die ersten Kommentare unserer SchülerInnen nach der ersten Stunde Programmieren. Die Baukästen sind ganz neu an unserer Schule. Und mit denen zu programmieren macht echt Spaß.

Mit einer App geht das alles ganz einfach. Am SMART Board lassen sich zudem die Baupläne aufrufen. Und den eigenen kreativen Ideen ist natürlich keine Grenze gesetzt.

Schon nach kurzer Zeit waren die ersten Modelle programmiert.

Und nun wird es natürlich Stunde für Stunde anspruchsvoller. Aber auch das dürfte kein Problem sein.

O. Misoph

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 5, Lernumgebungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.