Besuch des Albrecht-Dürer-Hauses

Die beiden 7. Klassen machten sich am 16.12. mit dem Zug auf nach Nürnberg. Zuerst besuchten wir die Burg, um uns einen sonnigen und weiten Blick über die Stadt Nürnberg zu verschaffen.
Weiter ging es ins Albrecht-Dürer-Haus, dort bekamen wir einen guten Einblick in das Leben von Albrecht Dürer. Die Geschichte wurde uns durch seine Frau Agnes authentisch wiedergegeben. Zum Beispiel sahen wir eine historische Küche mit der großen, noch originalen Herdstelle die einen Einblick in das Alltagsleben wohlhabender Bürger zu Beginn des 16. Jahrhunderts wiederspiegelte. Einige Schülerinnen und Schüler durften in der Werkstatt selbst ans Werk und haben mit einer großen Druckwalze einen Druck herstellt.

Zum Abschluss durften wir gemütlich über den Christkindlesmarkt schlendern.

I. Wechsler

Dieser Beitrag wurde unter Klasse 7 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.