Die Vielfalt der 3. und 4. Klassen in Eysölden!!!

Gleich zu Schuljahresbeginn absolvierten die 4. Klassen die Jugendverkehrsschule mit anschließender Fahrradprüfung, die von allen bestanden wurde – Herzlichen Glückwunsch!

2 1

Auch die 3. Klassen konnten mit dem Fahrradmobil der Verkehrswacht einige Übungseinheiten im Rahmen der Verkehrserziehung absolvieren.

5 4

In Herrn Philipps Musikunterricht wurde begeistert getrommelt. Dafür wurden auch die neuen Sitzeimer zweckentfremdet und zu Trommeln umfunktioniert.

cropped-6.jpg 7

 

 

 

 

 

 

 

Die 3. Klassen machten im Rahmen von HSU gemeinsam mit dem Berufsjäger Herrn Ullmann einen Unterrichtsgang in den Wald.

11 10 9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 9. November gab es im Schulteil Eysölden einen Projekttag zum Thema „Schulhausgestaltung“. Angefangen von dot painting über Filzen und Laubsägearbeiten bis hin zu Malen und Fotografieren war für jeden etwas dabei.

13 14 15 16 17

Im Dezember gab es wieder den alljährlichen Kuchenbasar, mit vielen leckeren Kuchen, Muffins und Gebäckstücken und sogar frisch gebackenen Waffeln. Der Erlös in diesem Jahr: unglaubliche 1013€, die gemeinnützig gespendet wurden.

18 19 20 21 22 23

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 3a gab es am letzten Tag vor den Weihnachtsferien ein gemeinsames Frühstück, mit anschließender kurzer Weihnachtsfeier mit den Eltern.

24 25 26 27

Helau aus Eysölden: Am unsinnigen Donnerstag war eine ganze Menge geboten. Für das leibliche Wohl und einem Programmpunkt sorgen die vierten Klassen, in den dritten Klassen konnten Faltschnittmasken gebastelt werden und Herr Philipp funktionierte das Klassenzimmer der 3b zu einem Tanzstudio um.

28 29 30 31 32 34 35 36

 

Mit den neuen square boards wurde und wird in den dritten und vierten Klassen eifrig gearbeitet. Ob nun mit Auftragskarten oder für das Thema „Symmetrie“ im Mathematikunterricht.

37 38 40 39

Die 4b besuchte im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts, das Rathaus und den Bürgermeister des Marktes Thalmässing.

41 43 44

Die 3. Klassen machten einen Unterrichtsgang zur Feuerwehr.

45 46 48

Mitarbeiterinnen des Fachbereichs MFM der Diözese Eichstätt führten den sexualpädagogischen Workshop „KörperWissen“ in den vierten Klassen durch.

49 50

Im Förderunterricht der 4a stellte ein Experten-Team das Arbeiten (Knobeln) mit dem Somawürfel vor.

51 52 53

Im Unterricht der dritten Klassen wurde fleißig an Würfelnetzen, Satzgliedern und am Bauen geometrischer Körper gearbeitet.

54 55 56

Fotos und Text: S. Boyke

Veröffentlicht unter Aktuelles, aus den Klassen, Grundschule Eysölden, Klassen 3, Klassen 4 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Cyber-Mobbing – ein Planspiel zeigt die Gefahren

P1000952Die Fortbildung „Bloßgestellt im Netz“ der Aktion Jugendschutz veranstaltete der Kreisjugendring Roth im März. Kollegin Moder nahm daran teil. Schwerpunkt dieser Fortbildung war ein Planspiel zur Prävention von Cyber-Mobbing:

„Eine Geschichte dient als Simulationsvorlage für ein Planspiel, das extra für Schulklassen oder Jugendgruppen entwickelt wurde. „Bloßgestellt im Netz“ macht alle Komponenten einer realen Cyber-Mobbingsituation erfahrbar. Jugendliche sollen durch eigenes Erleben im Planspielt zunächst erfahren, welche Dynamik Cyber-Mobbing entwickeln kann, wie schnell und oft auch unüberlegt Cyber-Mobbing passiert und wie schwierig es sein kann, eine Lösung des Konfliktes zu erreichen. Durch das selbstständige Erarbeiten von Handlungsstrategien in der Gruppe während der Simulationsphase und einer anschließenden Reflektionsrunde, die einen Transfer der Spielsituation in die Realität ermöglicht, bleiben das Erlebte und Erfahrene nachhaltig im Gedächtnis.Das Spiel wurde speziell für Jugendgruppen und Schulklassen im Alter von 12-16 Jahren ausschließlich zur Prävention entwickelt. Es ist nicht geeignet als Instrument bei einer akuten Mobbingsituation.“ (Auszug aus dem Begleitheft)

Dieses Planspiel wurde nun in den Klassen 7-9 von Kollegin Moder durchgeführt. Es zeigt uns, dass sich die Jugendlichen sehr gut darauf einlassen, verantwortungsvoll spielen, danach auch sehr gut reflektieren und wirklich sensibilisiert werden für dieses Thema.

Eine zeitaufwändige Sache, aber mehr als lohnenswert für unsere Schüler!!

E. Moder

Veröffentlicht unter Aktuelles, aus den Klassen, Klassen 8 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Umbau an der Mittelschule

Der Umbau im Schulhaus Thalmässing geht gut voran. Inzwischen ist das Lehrerzimmer umgezogen, sind die neuen Brandschutztüren eingebaut und die Rauchmelder in allen Klassenzimmern installiert. Das Fundament für den Aufzug ist betoniert und der zusätzliche Ausgang im Treppenhaus ist durchgebrochen.

All das, um das BrandschutzkonzeP1000312pt der Schule an die heutigen Anforderungen anzupassen und um das Unterrichtskonzept der offenen und flexiblen Lernumgebungen weiter ausbauen zu können.

Hier einige Fotos, die die baulichen Veränderungen zeigen.

O. Misoph

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

UDO 2016

„NO LIMITS“

So lautete das Motto am UDO 2016 (unsinnigen Donnerstag) an der Mittelschule Thalmässing!

Nicht nur die Kostüme waren heuer grenzenlos kreativ, auch die Stimmung war ohne Einschränkung hervorragend!

Auch dieses Jahr plante die SMV einen gelungenen Vormittag voller Spiele und Wettbewerbe! Lenhard Schwarz (7. Klasse) führte gekonnt durchs Programm und zum Schluss durfte sich die 5. Klasse über den Tagessieg freuen!

Danke an alle, die zu diesem tollen Tag beigetragen haben!

Vanessa Korth

Veröffentlicht unter Aktuelles, aus den Klassen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresabschluss der siebten und achten Klasse

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Was machen wir am letzten Schultag? Diese Frage stellten sich die siebten und achten Klasse. Eines war klar: Wir wollen ein gemeinsames Abschlussessen und wir wollen mit den Händen arbeiten. Und so kam es, dass sich die Schüler für einen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar