Wie geht es ab 10. Mai weiter?

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wie geht es ab 10. Mai weiter?

Jakob-Muth-Preis – Die Schule stellt sich vor

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Jakob Muth-Preis | Kommentare deaktiviert für Jakob-Muth-Preis – Die Schule stellt sich vor

Stärken stärken durch eigenaktives Lernen – Trittsteine


 

 

 



Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Schulkonzept | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Stärken stärken durch eigenaktives Lernen – Trittsteine

Die 3. Klassen auf den Spuren ihrer Großeltern

Die Klassen 3a und 3b beschäftigten sich in den letzten Wochen im Sachunterricht mit dem Schulalltag der Großeltern. Anhand von originalen Quellen, die die Kinder von ihren Omas und Opas gesammelt hatten, wurde untersucht, welche Fächer früher unterrichtet wurden, welche Regeln es gab, wie man zur Schule kam und wie man früher schrieb. Diese Gegenstände wurden dann in einer Ausstellung zusammen getragen, die von den Klassen eigenständig konzipiert wurde und die alle Kinder der Grundschule Eysölden besichtigen konnten.

Zum Abschluss der Einheit und um einen persönlichen Einblick in das Leben früher zu bekommen, kam die Heimatforscherin Irmgard Prommersberger, die vor rund 70 Jahren selbst die Grundschule in Eysölden besuchte, zu den Klassen in den Unterricht. Die Zeitzeugin berichtete aus ihrem eigenen Leben, wie anders es damals war und wie der damalige Schulalltag aussah. Alle Kinder waren davon sehr begeistert und erstaunt über die Veränderungen.

Wir danken nochmals allen Beteiligten, die beim Aufbau der Ausstellung geholfen haben und uns somit einen Einblick in das Leben der Großeltern ermöglichten!

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, aus den Klassen, Grundschule Eysölden, Klassen 3, Klassen 4 | Kommentare deaktiviert für Die 3. Klassen auf den Spuren ihrer Großeltern

Vom Vogelhaus zum Heißluftballon

Homeschooling, Distanzlernen, Videounterricht… so sieht der Alltag vieler Schüler*innen aus. Doch die achten Klassen konnten in Natur und Technik zeigen, was sie praktisch alles drauf haben.

Vogelhäuser, Insektenhotels und ein Schießstock wurden geplant und gebaut. Einige Schüler*innen backten Laugenbrezeln oder konstruierten Heißluftballons – auch Maiskolben wurden geschossen 😉

Veröffentlicht unter Aktuelles, Klassen 8 | Kommentare deaktiviert für Vom Vogelhaus zum Heißluftballon

6. Klasse baut Fahr(Schwimm)zeuge

Das Projekt in Natur und Technik wurde kreativ umgesetzt: Handwerkliches Geschick, lustige Ideen, Müllverarbeitung… alles war dabei!

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Klasse 6 | Kommentare deaktiviert für 6. Klasse baut Fahr(Schwimm)zeuge

Wer in einer Demokratie schläft, wacht in einer Diktatur auf.

„Das ist halt etwas ganz Anderes, wenn da jemand erzählt, der das wirklich erlebt hat!“, sagt Laura. „Wir konnten richtig mitfühlen!“ bestätigen die Neuntklässler, die am 26. April Jens Hase in der Aula der GMS Thalmässing begrüßen durften. Hase floh mit 19 Jahren im September ´89 aus der DDR. Seinen Weg dorthin, seine Gefühle, seine Erlebnisse schilderte der 51jährige eindrucksvoll ruhig und emotional den Jugendlichen. So erfuhren die Schüler*innen von der Angst, die er als Kind gegenüber der BRD und ihren Bürgern hatte, klar auch geprägt durch seine Lehrer, und von der Freude über eine echte Coladose. Der Wunsch in den Westen zu gehen, entwickelte sich bei Jens Hase, der nur 8 Kilometer von der hessischen Grenze entfernt wohnte, nach und nach. Die Ablehnung gegenüber des Regimes wuchs von dem Moment an, als er erfuhr, dass er nicht auf eine weiterführende Schule durfte und gipfelte schließlich darin, dass seine Eltern in den Westen ausreisen durften. Er aber nicht. Im September 1989 machte sich Jens Hase ganz unvorbereitet auf den Weg nach Prag und gelangte dort nach langem Suchen und einer Verfolgung durch die Polizei über den Zaun der Deutschen Botschaft. Noch heute sieht man Hase seine Bewegtheit an, als er von Hans-Dietrich Genschers Rede auf dem Balkon der Botschaft spricht… und als er vom Wiedersehen mit seinen Eltern berichtet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Allgemein, Klassen 9 | Kommentare deaktiviert für Wer in einer Demokratie schläft, wacht in einer Diktatur auf.