Schaf macht Schule – Herbst und Winter

In diesem Schuljahr haben die 3. Klassen die Möglichkeit an dem Projekt „Schaf macht Schule“ teilzunehmen und den Bioarchehof Gerstner sowie dessen Tiere durch das Jahr zu begleiten.

Los ging es im Herbst mit einer Schnitzeljagd, dem Basteln von Insekten-Hotels, dem Einpflanzen von Apfelbäumen und dem genauen unter die Lupe nehmen von Schaf Hilde.

Kurz vor Weihnachten konnten die Schüler:innen die Apfelbäume dann winterfest machen, einen Futterbaum für die Waldtiere schmücken, im Stall mit einem Lämmchen kuscheln und dabei einer Geschichte lauschen, eine Eselwanderung unternehmen und sich am Ende mit Kinderpunsch, Plätzchen und Brezen für den Rückweg zur Schule stärken.

Auch im Hilpoltsteiner Kurier erschien dazu ein Artikel: Mit Schaf macht Schule Spaß: Drittklässler erleben beim Jahresprojekt ihre Heimat realitätsnah (donaukurier.de)

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Schaf macht Schule – Herbst und Winter

Die 3. Klassen zu Besuch bei der Feuerwehr Eysölden

Im Oktober und November stand bei den 3. Klassen das Thema „Feuer und Feuerwehr“ auf dem Programm. Zum Abschluss der Einheit hatten sie die Möglichkeit, der Feuerwehr Eysölden einen Besuch abzustatten.

In Gruppen konnten die Schüler:innen zum Beispiel einen Blick in ein Feuerwehrauto werfen, verschiedenste Ausrüstungsgegenstände unter die Lupe nehmen und ausprobieren sowie üben, einen Notruf abzusetzen. Dabei hatten alle sehr viel Spaß.

Ein großes DANKESCHÖN geht an alle Mitglieder der Feuwehr, die sich für uns Zeit genommen haben!

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Die 3. Klassen zu Besuch bei der Feuerwehr Eysölden

ICEBREAKER – Depressionen bei Jugendlichen

ein Theaterprojekt unter der Leitung von Jean-Francois Drozak

„Icebreaker“ ist ein pädagogisches Theaterstück, das sich mit Depression im Jugendalter und möglichen Auswirkungen auf Angehörige beschäftigt. Es wurde von Jean-Francois Drozak vor allem für Schulen konzipiert. In nur vier Tagen wird das Stück mit Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Schule zur ersten öffentlichen Aufführung gebracht, um dann am 5. Tag vor den Schülern der Schule dargeboten zu werden.
Da das Publikum während der Aufführung immer wieder aufgefordert wird, Stellung zu dem auf der Bühne Dargebotenen zu nehmen und sich damit auseinanderzusetzen, erreicht man in dieser einen Schulwoche aller Schülerinnen und Schüler mit diesen Themen.

Ziel des Stückes: „Die Zuschauer erkennen, das sich psychische Erkrankungen oft schleichend und zunächst unbemerkt entwickeln. Sie lernen Verdachtsmomente einer beginnenden oder vorhandenen Depression zu erkennen und diese anzusprechen. Vor allem aber lernen sie, dass Depression eine heilbare Krankheit ist. Durch theaterpädagogisches Erleben finden die Zuschauer einen neuen Zugang zu der Erkrankung Depression und zu der Problematik der in der Familie Beteiligten, besonders die der Geschwisterkinder. Die interaktive und dadurch sehr intensive und persönliche Auseinandersetzung nimmt der Krankheit das Fremde und schafft Verständnis für den Erkrankten und sein direktes Umfeld.“ (Drozak)

Hier Eindrücke verschiedener Szenen der Aufführung:

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für ICEBREAKER – Depressionen bei Jugendlichen

Wir machen den Senioren eine Freude…

…denn die Wände und Decken im Senioren brauchten weihnachtliche Dekoration. So haben sich die 6b und 1b zusammengetan und Bilder von Sankt Martin gemalt, sowie Sterne gebastelt. Die Senioren haben sich sehr darüber gefreut.

E. Moder

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Wir machen den Senioren eine Freude…

Lesestoff zum bundesweiten Vorlesetag

Frau Dr. Huschka vom Rotary Club Roth überreichte der Schulleitung für alle Viertklässler ein Buch. Herzlichen Dank dafür!

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf das Lesen und die im Buch enthaltenen Tipps, die einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten können.

B.Scharf

Veröffentlicht unter Schulleben | Kommentare deaktiviert für Lesestoff zum bundesweiten Vorlesetag